Wetterpropheten im Muotathal

Die Innerschwyzer Meteorologen (auch bekannt als Muotathaler Wetterfrösche) sind eine Gruppe von Hobbymeteorologen aus der Region Innerschwyz. Sie tragen zweimal jährlich ihre mit viel Humor verbundenen Wettervorhersagen an den öffentlichen Vereinsversammlungen des Meteorologischen Vereins Innerschwyz vor. Die landwirtschaftlich orientierten "Wetterschmöcker" lassen ihre Beobachtungen in der freien Natur in ihre Wetterprognosen einfliessen. Derjenige "Wetterschmöcker", dessen Prognosen dem tatsächlichen Wettergeschehen im vergangenen Halbjahr am nächsten gekommen sind, erhält jeweils bei der nächsten Vereinsversammlung eine Holzskulptur als Wanderpreis.

Muotathaler Wetterpropheten - wer hat diesen Begriff nicht schon irgendwo gehört? Wie erstellen diese "Wetterschmöcker" ihre Prognosen? Auf welche Pflanzen und Tiere achtet der Muotathaler Wetterprophet? Jeder der Wetterschmöcker hat seine eigenen Regeln und Tipps. Heute lernen Sie einen echten Muotathaler Wetterpropheten kennen. Er wird Ihnen sein Wissen und seine Erfahrungen der Wettervorhersage im Zusammenhang mit der Natur etwas näherbringen. Die Wetterschmöcker sind urchige Personen die gerne (zum Teil etwas derbe) Witze erzählen.

Datum: Donnerstag, 27. Februar 2020
Preis pro Person: Fr. 72.—
 
Vorschau: Frühlingsanfang im Tessin
Das Tessin ist das Tor zum Süden und besticht durch seinen Charme, fasziniert mit seinem Lebensstil und seiner italienischen Sprache. Jenseits der Alpen empfängt Sie der Süden: italienisches Flair, mildes Klima, Strände, liebliche Täler, romanische Kirchen und pittoreske Gassen, die sich auf belebte Plätze öffnen.
 
Datum: Sonntag, 29. März 2020
Preis pro Person: Fr. 75.—

Zurück