Panorama-Restaurant im Waadtland

07.00 Uhr ab Winterthur

Winterthur – Kaffeehalt unterwegs – Grenchen – Biel – Neuenburg – Saint-Sulpice (Mittagessen im Restaurant Du Chapeau de Napoléon)

Menü: Gemischter Salat, Beinschinken mit Gemüse und gratinierte Kartoffeln, Caramelköpfli

Der Chapeau de Napoléon ist ein rund 1000 Meter hoher Bergsporn und Aussichtspunkt oberhalb von Fleurier und Saint-Sulpice im Kanton Neuchâtel. Er befindet sich auf der südwestlichen Seite der Klus von St-Sulpice und ist der östliche Teil der Montagne de Buttes.

Die runde Kuppe des Kalkfelsens erinnert an den Napoleonshut, woher auch der Name stammen dürfte. Ältere Anwohner kennen den Berg noch unter dem Namen Le Righi neuchâtelois. Unterhalb der Bergkuppe, deren höchste Erhebung der Queue du Porc (1068 m ü. M.) ist, befindet sich ein Aussichtspunkt und unser Restaurant.

Saint-Sulpice – Yverdon – Estavayer-le-Lac – Murten (Zvierihalt im Hotel Schiff am See) – Bern – Mägenwil – Baden – Winterthur

_____________________________________________________________________________________

Leistungen
_____________________________________________________________________________________
 
Fahrt
Mittagessen

_____________________________________________________________________________________

Preis pro Person
_____________________________________________________________________________________

Fr. 74.—

Zurück